Renate Kohn und Gert Zimanowski

Renate Kohn & Gert Zimanowski

Seit 1994 tritt Renate Kohn mit dem Musiker Gert Zimanowski auf. www.emotionaut.com.
Die gemeinsam erarbeiteten Projekte verbinden Literatur mit Musik, wobei die Musik nicht überleitendes "Beiwerk" ist, sondern eigenständig mit den Texten im Dialog steht. Eine dritte Komponente kommt hinzu, wenn bei Ausstellungseröffnungen der Bogen vom Wort über die Musik hin zur Kunst geschlagen wird.

Renate Kohn & Cornelius Hummel (Cellist)

"Nachtgedanken" – ein Programm mit Texten und Gedichten zur Nacht. Cornelius Hummel am Cello improvisiert und spielt eigene Kompositionen und entführt ins Reich der Träume.
www.corneliushummel.de

Renate Kohn mit Kollege Wolfgang Heitz und der Pianistin Anna Tyshayeva

Bei den literarisch-musikalischen Veranstaltungen "Künstlerliebe" und "Liebestraum – Lebensleid" lesen Renate Kohn und Wolfgang Heitz aus Briefwechseln und Dokumenten der Liebespaare Frédéric Chopin & George Sand und Franz Liszt & Marie d'Agoult.